Home » Theater » Jugendensemble » Das Frauenfreudenfest

12. – 27. November 2004

frei nach Aristophanes
von Ilka Boll

Zum Stück:
Die Frauen haben es satt, von den Bühnen der Theater herab in ein derart schlechtes Licht gestellt zu werden, öffentlich verschmäht und verachtet zu werden. "O Zeus! Warum hast du der Weiber falsches Geschlecht in diese Sonnenwelt gepflanzt?"
Sie beschließen so manches in ihrem Staate zu ändern. Als Männer verkleidet schleichen sie sich zur Volksversammlung und dort gelingt es ihnen, die Männer davon zu überzeugen, dass es das Beste sei, die Regierung den Frauen zu übergeben - letztendlich seien ja die Männer Nutznießer der Sache.

Dei Darsteller:
Euripides - Bertram Zambelli
Agathon / Chremes - Stephan Keim
Mensilochos / Blepyros -Benjamin Stötter
Leolaus - Hermes Medda
Praxagora - Michaela Senn
Vorsitzende - Karin Gschnitzer
Sostrate - Karolin Rieder
Mikka - Lia Volgger
Phrysene - Judith Stötter
Glykera - Eva Maria Fuchs
1. Mädchen Diana - Maria Ralser
2. Mädchen Kyra - Kathrin Faltner

Regie: Monika Leitner Bonell
Technik: Matthias Pertoll, Erich Alpögger, Urban Larch, Daniel Augschöll
Kostüme / Requisiten: Teamarbeit
Maske: Teamarbeit
Grafik: Daniel Stötter
Gesamtleitung: Erich Gogl

Einen Kommentar hinterlassen